Tobias Schmohl

Tobias Schmohl

rhetorician • educator • design researcher
Vita
Forschung
Lehre
Blog

Empfohlene Blogposts

Studium irregularis
Studium irregularis
Am HUL war heute Peter Baumgartner im Rahmen eines internen Forschungsseminars sowie für einen Vortrag in unserer Ringvorlesungsreihe zu Gast. Zielsetzung des Forschungsseminars war, anhand...
weiterlesen
Second Order Science
Second Order Science
Was ist eine "Wissenschaftsforschung zweiter Ordnung"? Diese Frage stand im Zentrum eines Symposiums in Boston (MA), das ich vor drei Tagen besucht habe. Ausgerichtet wurde...
weiterlesen
10 Jahre virtuell
10 Jahre virtuell
An der Universität Tübingen gebe ich kommende Woche eine Fortbildung für das didaktische Personal des Schlüsselqualifikationsprojekts "Virtuelle Rhetorik". Wer mich etwas länger kennt, weiß, dass...
weiterlesen
SRHE Wales
SRHE Wales
Diese Woche stelle ich ein aktuelles Projekt in Wales vor, an dem ich gerade arbeite -- auf der Society of Research in Higher Education Conference...
weiterlesen
Sokal 2.0
Sokal 2.0
Von Georg Lind bin ich darauf aufmerksam gemacht worden, dass es wohl kürzlich in der Sonderpädagogik einen ganz interessanten Vorgang gab, der mich ein klein...
weiterlesen
Method(olog)isch?
Method(olog)isch?
Aktuell bin ich im Ruhrgebiet: An der Universität Duisburg-Essen hatte ich mich bereits im Juli für die Winter School 2016 beworben und ein paar Monate...
weiterlesen
„Agile Didaktik“ als kreatives Handeln?
„Agile Didaktik“ als kreatives Handeln?
In einem Beitrag auf ihrem Blog hat Gabi Reinmann heut früh ein Buch von Christof Arn (Hochschule Luzern) vorgestellt: Es geht um "agile Didaktik" --...
weiterlesen
Reflexion als theoretisches Konzept?
Reflexion als theoretisches Konzept?
Metaphorische Konzepte sind im wissenschaftlichen Sprachgebrauch verpönt. Begegnet uns eine Metapher in einer Arbeit, die wir betreuen, bitten wir in aller Regel die Person, die...
weiterlesen
Autoethnografie
Autoethnografie
Im Bereich der qualitativen Methoden gibt es einen relativ jungen Ansatz, auf den mich vor einiger Zeit Gabi Reinmann  aufmerksam gemacht hat -- die Autoethnografie....
weiterlesen